Antrag auf verhinderungspflege aok Muster

Mit der Teilnahme bietet AOK-Junior Familien die Möglichkeit, ihre Kinder frühzeitig mit Krankheiten zu identifizieren und zu behandeln, um Sekundärerkrankungen langfristig zu vermeiden. Andererseits können Kompetenzen auch gestärkt werden, um Gesundheitsbewusstsein als Voraussetzung für ein gesundes Leben zu entwickeln [6]. Dies gilt insbesondere dann, wenn Kinder von Anfang an in das Programm einbezogen werden. Kinderärzte fungieren somit als Pförtner und können zur Verbesserung der umfassenden und ganzheitlichen Versorgung von C&A beitragen. Die Förderagenturen haben auch die Möglichkeit, sich durch einen maßgeschneiderten Selektivvertrag gezielt an die Bedürfnisse und Probleme ihrer versicherten Bevölkerung anzupassen [15]. Die Ergebnisqualität wird aus den Routinedaten als Längsstudie bei der Konzeption einer Kohortenstudie bewertet. Kohortenstudien sind gut geeignet, um die Häufigkeit und den Zeitpunkt einer Krankheit zu untersuchen. Da das AOK-Junior-Programm seit 2007 durchgeführt wird und Routinedaten vorliegen, können die Daten über einen längeren Zeitraum analysiert werden als bei prospektiven Studien üblich. Darüber hinaus sprechen praktikable Aspekte für die Methode: Die Gesamtkosten sind niedriger und die Daten schneller verfügbar. Die Ergebnisqualität wird auf der Grundlage des Zeitpunkts des Nachweises (siehe Hypothese 1) und der Inzidenzrate (siehe Hypothese 2) einer chronischen Krankheit bewertet. Die sekundäre Präventivmaßnahme AOK-Junior zielt auf die Früherkennung von Krankheiten ab. Die Kontrollgruppe wird durch Denpensity-Score-Matching (PS-Matching) generiert. Die AOK bietet Ihnen eine vorsorgegesundheits-App, in der Sie zwischen Deutsch, Englisch und Türkisch wechseln können.

Ein integriertes medizinisches Wörterbuch übersetzt medizinische Begriffe in 20 verschiedene Sprachen, was es Ihnen viel einfacher macht, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Die AOK Nordost ist neben der Programmentwicklung für präventive Maßnahmen zuständig. Zielgruppe dieses Vertrages ist demnach die gesamte Bevölkerung von Kindern und Jugendlichen, die bei der AOK Nordost (ca. 250.000) und deren Eltern versichert sind. Die Zahl der teilnehmenden Versicherten beträgt rund 65.000 C&A (August 2019). So beteiligt sich mehr als ein Fünftel der C&A-Versicherten der AOK Nordost-Versicherung an AOK-Junior. Die Hauptfrage soll die Frage beantworten, inwieweit das AOK-Junior-Programm Krankheiten in C&A früher erkennen kann. Die globale Hypothese testet, ob die Intervention (Teilnahme am Selektivvertrag AOK-Junior) die Wirksamkeit der Früherkennung von Krankheiten im Vergleich zur Standardversorgung verbessert. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass der selektive Vertrag in weiteren Wirksamkeitsparametern (Antwort, Zufriedenheit) sowie bei der Wirtschaftlichkeit (Kosten, Kosten-Nutzen-Verhältnis) überlegen ist. Die AOK-App “AOK-Vorsorge/Preventive Healthcare/ Sa`l`k hizmeti” kann kostenlos aus dem Android Store Market und dem iTunes Store heruntergeladen werden. Ziel ist es, den Durchführungsakteuren die Ergebnisse und konkreten Empfehlungen zur Verfügung zu stellen. Daher sollte die Lücke bei der Gesundheitsversorgung von C&A geschlossen und die Qualität von Prävention, Früherkennung und Prävention verbessert werden.

Das Evaluierungsprojekt kann dazu beitragen, den Missbrauch, die Unternutzung oder die Übernutzung von Gesundheitsdienstleistungen zu verringern und den Bedürfnissen und Anforderungen von C&A gerecht zu werden. Eine Ausweitung selektiver vertraglicher Leistungen oder Pflegeansätze auf die Standardversorgung kann auch die Patientenzufriedenheit erhöhen. Lungenprüfung Leistungsmodul. Ziel des Lungen-Check-Moduls ist es, eine chronische Atemwegserkrankung zu verhindern, Informationen über mögliche Therapien zu liefern und den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.